dflaga

Dipl.-Ing.

Roman Kaluza

Roman.Kaluza@t-online.de

Letzte Änderung 07.07.2011

Technische Übersetzungen
Deutsch-Polnisch, Polnisch-Deutsch
flaga

Auftragsaufnahme und Abrechnung

Um einen Übersetzungsauftrag schriftlich zu übernehmen, benötige ich vom Kunden eine Kopie des Ausganstextes, damit ich einen möglichst genauen Kostenvoranschlag mit Liefertermin errechnen kann. Ich muss den Text selbst gelesen haben, um seine Länge und Komplexität zu beurteilen. Der Endpreis einer Übersetzung wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Entscheidend sind die Länge und der Schwierigkeitsgrad. Ich mache Ihnen einen verbindlichen Kostenvoranschlag mit Liefertermin den Sie mit einem Auftrag bestätigen. Erst dann fange ich an zu Übersetzen. Senden Sie mir bitte eine genau formulierte Anfrage oder rufen Sie mich an.

Die Abrechnung erfolgt nach Zeilen. Der Preis pro Normzeile kann je nach Umfang und Art des Auftrags unterschiedlich sein und beträgt von 0,7 bis 1 € inkl. Mehrwehrtsteuer. Ich berücksichtige bei der Analyse des Textes die Wiederholungen und die in der Translation Memory gespeicherten Textsegmente. Bei Grossaufträgen und Sonderaufträgen (SPS- Programme, Visualisierung) ist der Preis Verhandlungssache.

Ich bearbeite auch Eilaufträge die über das Wochenende fertig sein müssen.

Vorgehensweise:

  • Der Kunde stellt den Ausgangstext zur Verfügung (mit gewünschtem Liefertermin)
  • Analyse des Textes und Kostenvoranschlag (Preis und Liefertermin)
  • Entscheidung des Kunden (ja / nein)
  • Übersetzungsarbeit
  • Qualitätskontrolle: Bei anspruchsvollen Texten, wie Doktorarbeiten oder Pressetexte, bei denen Stil von besonderer Bedeutung ist, Korrekturlesen von Lektoren die die Polnische Sprache und Literatur studiert haben, in anderen Fällen eigenes Korrekturlesen
  • Lieferung
  • Erstellung der Rechnung und Projektabschluss
[Home] [Referenzen] [Translation Memory] [Aufträge&Preise] [Impressum]